Monatsübung Mai

Am Dienstag den 15. Mai, stand das richtige Absichern von verunfallten Fahrzeugen auf dem
Übungsplan der FF Aschenberg.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung konnten die Florianijünger im Anschluss das erlernte
in die Praxis umsetzten. Es galt ein auf der Seite liegendes Fahrzeug abzusichern und zu stabilisieren.
Weiters wurde auf die richtige Absicherung der Unfallstelle, sowie auf die Patientenbetreuung ein
großes Augenmerk gelegt.

Nach gut einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden.
Ein großer Dank gilt OLM Stefan Stadler und LM Julian Moser für die Ausarbeitung und die Vorbereitung der Übung.

 

 18 05 15 MonUeVU 1  18 05 15 MonUeVU 2

18 05 15 MonUeVU 3  18 05 15 MonUeVU 4

Frühjahrsübung mit FF Stadl

Am Freitag, den 13. April 2018 wurde die Feuerwehr Aschenberg von der Feuerwehr Stadl zur
Frühjahrsübung eingeladen. Mit der Übungsalarmierung "Brand Landwirtschaftliches Objekt"
wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Engelhartszell in das Ortszentrum von Stadl
alarmiert.

Nach eintreffen des Einsatzleiters stellte sich folgende Übungslage dar: Ein
landwirtschaftliches Fahrzeug geriet in Brand und eine Ausbreitung des Brandes hatte
bereits auf die Halle stattgefunden. Weiters wurden Person vermisst, welche noch
versuchten den Brand mittels Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen.
Aufgrund dieser Lage wurden vom Einsatzleiter der Feuerwehr Stadl weitere Feuerwehren
alarmiert. Unter anderem auch die Feuerwehr Aschenberg.
Unsere Aufgabe bestand darin, eine Löschleitung von einem ca. 300 Meter entferntem
Teich zu errichten. Mit dieser Zubringerleitung wurde in weiterer Folge das
Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Engelhartszell gespeist, welche selbst wiederum die
TMB - Engelhartszell mit Löschwasser versorgten.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Im Anschluss fand noch
eine Übungsnachbesprechung im Feuerwehrhaus Stadl statt.
Die Feuerwehr Aschenberg bedankt sich nocheinmal für die Einladung zur dieser Frühjahrsübung.

 

Vollversammlung und Neuwahl 2018

Am Samstag, 7. April 2018 fand die Vollversammlung der FF Aschenberg statt.
HBI Baminger Stefan konnte dazu OBR Deschberger Alfred, Bürgermeister Berlinger Siegfried,
den neuen Pflichtbereichskommandant HBI Auinger Thomas sowie Ehrendienstgradträger
und zahlreiche Mitglieder unserer Feuerwehr begrüssen.

Die FF Aschenberg verzeichnete im Jahr 2017 insgesamt 2 Brandeinsätze und
12 Technische Einsätze. Nach den einzelnen Fachberichten bedankte sich
HBI Baminger für die geleistete Arbeit und die tatkräftige Unterstützung in
den letzten 5 Jahren.

Für langjährige Verdienste wurden ausgezeichnet:
25 Jahre:    Stadler Peter und Tomandl Roland
40 Jahre:    Lang Franz, Baminger Ferdinand und Kramer Franz

Die im Anschluss stattgefundene Feuerwehrwahl (für die nächsten fünf Jahre)
brachte keine Änderung im Kommando.
Kommandant:          HBI Baminger Stefan
Kommandant Stv.:  OBI Baminger Lukas
Schriftführer:          AW Scharinger Erich
Kassenführer:         AW Tomandl Roman

 

Vollversammlung 5   Vollversammlung 17

Vollversammlung 20   Vollversammlung 24

 

   
   
© FF Aschenberg