Frühjahrsübung mit FF Stadl

Am Freitag, den 13. April 2018 wurde die Feuerwehr Aschenberg von der Feuerwehr Stadl zur
Frühjahrsübung eingeladen. Mit der Übungsalarmierung "Brand Landwirtschaftliches Objekt"
wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Engelhartszell in das Ortszentrum von Stadl
alarmiert.

Nach eintreffen des Einsatzleiters stellte sich folgende Übungslage dar: Ein
landwirtschaftliches Fahrzeug geriet in Brand und eine Ausbreitung des Brandes hatte
bereits auf die Halle stattgefunden. Weiters wurden Person vermisst, welche noch
versuchten den Brand mittels Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen.
Aufgrund dieser Lage wurden vom Einsatzleiter der Feuerwehr Stadl weitere Feuerwehren
alarmiert. Unter anderem auch die Feuerwehr Aschenberg.
Unsere Aufgabe bestand darin, eine Löschleitung von einem ca. 300 Meter entferntem
Teich zu errichten. Mit dieser Zubringerleitung wurde in weiterer Folge das
Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Engelhartszell gespeist, welche selbst wiederum die
TMB - Engelhartszell mit Löschwasser versorgten.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Im Anschluss fand noch
eine Übungsnachbesprechung im Feuerwehrhaus Stadl statt.
Die Feuerwehr Aschenberg bedankt sich nocheinmal für die Einladung zur dieser Frühjahrsübung.

 

   
   
© FF Aschenberg