Wissenstest 2016

Am Samstag, 12. März 2016 konnte ein Teil der Jugendgruppe wieder ihr Wissen unter
Beweis stellen.
An diesem Tag wurden Fragen in den Bereichen Allgemeinwissen, Knoten, Vorbeugender
Brandschutz, Erste Hilfe, Wasserführende Armaturen, Nachrichtenübermittlung, etc. abgefragt.
Die Vorbereitung zu dieser Prüfung begann bereits im Jänner.

Das Wissenstest-Abzeichen erlangten dabei...
.... in Silber:     Wimmer Julius
und in Gold:     Tomandl Fabian und Höller David

Wir gratulieren recht herzlich dazu!

Am Foto gemeinsam mit den Teilnehmern der FF Kössldorf.
V.l.n.r.: Schmiedseder Moritz (FF Kössldorf), Wimmer Julius, Höller David, Tomandl Fabian,
Klaffenböck Jonas (FF Kössldorf)

Jugendgruppenausflug 2014

Auf Grund der schlechten Witterung der letzten Tage und Wochen musste der traditionelle
Ausflug der Jugendgruppe an den Holzöstersee dieses Jahr wo anders hingehen.

Nach langen Suchen konnten wir jedoch kurzfristig noch ein geeignetes Selbstversorgerhaus
ausfindig machen und quartierten uns im Evangelischen Feizeitheim in Windischgarsten für vier Tage ein.

An diesen vier Tagen wurde wieder sehr viel gespielt (UNO, etc.), manche haben sehr viel geschlafen, etc.

Weiters besuchten wir aber auch das Hallenbad in Spital a. Phyr, verbrachten einen Nachmittag am
Gleinkersee (Boot fahren, Baden - war jedoch sehr kalt), versuchten unser Glück beim Bogenschießen
am Wurbauerkogel und machten bei der Heimfahrt noch einen Abstecher in die Karthalle Wels.

Natürlich wurde von den Betreuern wieder eine "Strafe" vorbereitet. Die Strafe sollte eigentlich nur
für diejenigen sein, die bei den Bewerben Fehler gemacht haben. Jedoch bekamen die "Strafe" dann
alle Jugendmitglieder die dabei waren. Diesmal wurden sie als "Hawei Mädels" verkleidet und mussten
sich im Garten sehen lassen.

Angesichts der Witterung haben wir das Beste aus diesen vier Tagen herausgeholt. Mit Holzöster
lässt sich das verlängerte Wochenende natürlich nicht vergleichen.

 

Hier der Link zu den Fotos:

 

Training und Bewerbe der Jugendgruppe 2014

Die Trainings- und Bewerbssaison 2014 ist zwar schon längst wieder abgeschlossen jedoch hier noch
ein paar Fakten und Fotos:

11 Jungfeuerwehrmitglieder davon 5 von der FF Aschenberg und 6 von der FF Kössldorf
haben insgesamt 581 Stunden trainiert.

Bei den Bewerben erreichten wir unerwartet doch für uns gute Ränge:

Abschnittsbewerb Taufkirchen:
Bronze:  9. Platz
Silber:    8. Platz

Bezirksbewerb Diersbach:
Bronze und Silber jeweils 14. Platz

Beim Landesbewerb in Steyr konnten wir in diesem Jahr leider nicht teilnehmen.

Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten Höller Magdalena und Moser Christoph.

 

Hier ein paar Fotos von den Trainings und den Bewerben

   
© FF Aschenberg